Werksverkauf von Steinbacher Messern

In der Messerhaus Schleifkotengrund GmbH in Steinbach werden heute Messer aller Art hergestellt und über die Mutterfirma Giesser in Winnenden in die ganze Welt exportiert. Zur Produktpalette gehören:
Allzweck- und Haushaltsmesser, Brotmesser, Fleischermesser, Ausbeinmesser, Profi-Küchenmesser (Premiumcut)
Diese können Sie über den Werksverkauf in unserem Messerstübchen erwerben.

Luthers Messer

Zum 500. Jubiläum der Reformation 2017 und in Vorbereitung zum 500. Jahrestag der Entführung Martin Luthers, hat das Messerhaus nun eine Produktlinie „Luthers Messer“ entworfen, die auch hier in Steinbach hergestellt wird.
Original Steinbacher Messer also...
Auf den Messerklingen sind neben einem Abbild Martin Luthers und Schriftzügen die an 500 Jahre Reformation in Deutschland erinnern als Kernstück die 95 Thesen Luthers in einer nur 0,3 mm kleinen Miniaturschrift eingraviert.
Jedes dieser Messer ist ein Unikat und mit einem Zertifikat mit Seriennummer versehen.

Auch diese Stücke können Sie in unserem Steinbacher Messerstübchen oder im Onlineshop unter www.luthers-messer.de erwerben.


Nicht nur eine einmalige Erinnerung an 500 Jahre Reformation, auch an die über 700-jährige Tradition der Messermacherei in Steinbach im Herzen Deutschlands.


Wußten Sie schon?

Martin Luther wurde am 4.Mai 1521 nur 2000 Meter entfernt vom heutigen Standort des Messerhauses zu seiner eigenen Sicherheit entführt und auf die Wartburg gebracht, wo er in nur wenigen Wochen das Neue Testament aus dem Griechischen ins Deutsche übersetzt. An dieser Stelle steht seit 1857 ein Lutherdenkmal, das an jenen 4.Mai erinnern soll. Mehr zum Thema Martin Luther, der Scheinentführung, seiner Verbringung auf die Wartburg und zur Übersetzung der Bibel, finden Sie auf www.martin-luther-buch.com oder über den untenstehenden Link.